Service verspricht sicheres “googeln”

ScanSafe wird offiziell nächste Woche eine Testversion eines neuen Dienstes starten, der Labels zu den Ergebnissen populärer Suchmaschinen wie Google und Yahoo hinzufügt, um gute Websites zu identifizieren und böswillige aufzurufen. Der kostenlose Dienst, synchronisiert Scandoo, analysiert Suchergebnisse in Echtzeit und fügt dann ein grünes Häkchen für saubere Websites und zeigt ein Bild von einem Bug neben potenziell riskant diejenigen.

Suchmaschinen nicht nur Link zu vertrauenswürdigen Websites. Abfragen dienen auch dazu, Links zu Websites aufzubauen, die schädliche Software installieren oder unerwünschte Inhalte anzeigen. Jeden Monat, U.S. Internet-Nutzer auf etwa 285 Millionen unsichere Links klicken, nach einer McAfee-Studie veröffentlicht letzte Woche. Sicherheitsunternehmen versuchen, dieses Problem mit Produkten und Dienstleistungen in Angriff zu nehmen.

Der neue ScanSafe-Dienst ähnelt McAfee’s SiteAdvisor, der auch Web-Suchern mitteilt, ob ihre Suchergebnisse die mit Spyware-, Adware-, Spam- und Browserangriffen verbundenen Websites enthalten. Aber SiteAdvisor erfordert die Installation von Software, während Scandoo Menschen benötigt, um ihre Suchanfrage auf der Scandoo-Website eingeben. Es hat auch eine Symbolleiste in den Arbeiten.

Symantec arbeitet an einem Produkt wie SiteAdvisor als Teil seiner nächsten Generation von Sicherheitssoftware, so das Unternehmen.

Im Durchschnitt, 3,1 Prozent der Links, die in den Suchergebnissen erscheinen, ein Risiko, nach McAfee. Dies springt auf 72 Prozent der Ergebnisse für beliebte Abfragen wie “freie Bildschirmschoner”, “digitale Musik” und “Sänger”, sagte die Sicherheitsfirma.

Scandoo arbeitet derzeit mit Google. MSN Search wird am Ende der Woche hinzugefügt werden, und Yahoo und Ask sind geplant, um in den kommenden Wochen folgen, sagte ein Vertreter für London-based ScanSafe Montag.

? Google DeepMind behauptet großen Meilenstein in Maschinen sprechen wie Menschen

Google kauft Apigee für 625 Millionen Dollar

Box integriert sich mit Google Docs, Springboard

? Google rebuts Microsofts Edge-Batterieansprüche: Chrome on Surface dauert länger

? Künstliche Intelligenz; Googles DeepMind behauptet wichtiger Meilenstein bei der Herstellung von Maschinen wie Menschen sprechen, Entwickler, Google Apigee kauft für $ 625.000.000; Wolke; Box integriert mit Google Text & Tabellen, Sprungbrett, Mobilität, Google rebuts Microsoft Rand Batterie Ansprüche: Chrome auf Oberfläche dauert länger