RIM-Patent zielt darauf ab, ‘spy cam’ Schüsse ein Ding der Vergangenheit zu machen

RIM hat einen neuen Prozess patentiert, der eine Kamera daran hindert, Fotos zu fotografieren, wenn sie nicht richtig auf das Motiv gerichtet ist, wodurch Spionage-Schüsse verhindert werden, die die Quelle von Informationslecks innerhalb eines Unternehmens sein können.

RIMs BlackBerry 10-Betriebssystem kann zu spät zur Partei sein, aber alle großen britischen Mobilfunkbetreiber haben gesagt, sie werden die Geräte anbieten, wenn sie zu Beginn des nächsten Jahres verfügbar sind.

Die Patentanmeldung wurde von der United States Patent and Trademark Office (USPTO), am Dienstag.

“Die Kameraeinschränkung verhindert, dass ein Benutzer ein Bild von einem Objekt aufnimmt, wenn das Gerät nicht kontinuierlich auf das betreffende Objekt für eine vorgegebene Zeitspanne fokussiert wurde”, sagte RIM in der Patentanmeldung.

Kurz gesagt, verlängert dieser Vorgang das normale Kameraaufnahmeverfahren und erfordert daher, dass der Kamerabenutzer Bilder auffällig aufnimmt, wobei der Grund dafür ist, dass ein Kamerabenutzer weniger wahrscheinlich unautorisierte Bilder aufnehmen würde, wenn solche Aktionen leicht erkannt werden könnten, “Das Unternehmen hinzugefügt.

Während die Top-Bereich Smartphone-Kameras derzeit stolz auf die Möglichkeit, von gesperrt, um einen Snap in etwa eine Sekunde oder weniger zu gehen, würde das neue RIM-System würde es Unternehmen ermöglichen, IT-Richtlinien, die Kamera-Nutzung auf der Grundlage der Notwendigkeit, es noch zu halten Für eine vorgegebene Anzahl von Sekunden.

Es gibt keine Anzeichen, dass RIM beabsichtigt, das Feature in einem seiner bevorstehenden, BlackBerry 10-Geräte, die am Ende Januar, aber das Unternehmen hat jetzt die Möglichkeit, es zu einem späteren Zeitpunkt, wenn Business-Kunden verlangen die zusätzliche Schicht Der Sicherheit.

? M2M Markt springt zurück in Brasilien

FBI verhaftet angebliche Mitglieder von Crackas mit Haltung für das Hacken US gov’t Beamte

WordPress fordert Benutzer auf jetzt zu aktualisieren kritische Sicherheitslücken zu aktualisieren

White House ernennt ersten Chief Information Security Officer

Innovation, M2M-Markt springt zurück in Brasilien, Sicherheit, FBI verhaftet angebliche Mitglieder von Crackas mit Attitude für Hacking US gov’t Beamten, Security, WordPress fordert die Nutzer jetzt zu aktualisieren kritische Sicherheitslücken, Sicherheit, White House ernennt erste Bundesoberhäuptling Sicherheitsbeauftragter