Schritt weg von den Gadgets und niemand wird verletzt

Die Szene: jedes Restaurant in jeder Stadt. Zwei oder mehr Leute sitzen an einem Tisch und sagen kein Wort. Sie alle haben ein Smartphone in der Hand, klopfen oder swiping auf dem Bildschirm, völlig ignoriert einander.

Das hast du fast schon einmal gesehen, vielleicht sogar heute. Quoten sind Sie gewesen in dieser Gruppe, die am Telefon anstarrt, anstatt, mit den um Sie zu interagieren.

Die Verlockung, immer mit der Arbeit, dem Web und anderen Bekannten verbunden zu sein, als die, mit denen du zu tun hast, ist großartig. Es gibt eine riesige Menge an Informationen da draußen und der Gedanke, von ihm getrennt, auch für eine kurze Zeit, macht Sie unangenehm. So haben Sie immer ein Tablett oder Telefon in der Hand, auch wenn Sie sich entspannen sollten.

Es tut wenig gut, das Büro für eine Mittagspause zu verlassen und die gesamte Zeit Handhabung Arbeit Zeug auf dem Gadget zur Hand zu verbringen.

Dies ist häufig, und es ist die Erodierung der Fähigkeit, dass viele von der Arbeit zu lösen haben. Ob das Gadget zur Hand wird durch den Arbeitgeber, eine in einem BYOD-Programm oder ein rein persönliches Gerät, es ist ständig den Benutzer an den Job.

Ich wette, die meisten Leute arbeiten aktiv Arbeit Aufgaben mehr Stunden als je zuvor. Vielleicht ist es zu lesen und reagieren auf eine E-Mail von einem Kollegen, eine SMS zurück, oder schauen Sie sich die neueste Finanzkalkulationstabelle. Was auch immer die Aktivität ist, es verursacht Gedanken an die Arbeit zurück zu bewegen, anstatt sich auf die Freizeitaktivität zur Hand.

Es ist gesunder Menschenverstand, dass es klug ist, häufige Pausen von der Arbeit während des Tages zu nehmen. Es lässt den Körper, und vor allem den Geist, wieder aufladen, indem er sich von dem Druck der Arbeit. Nur wenige Minuten von den Problemen und Stress der Arbeit im Zusammenhang mit Aktivitäten kann ein langer Weg, damit sowohl der Körper und Geist zu entspannen und zu entkommen.

Neben der Arbeit Pausen, ist es wichtiger, Schritt weg von der Tablette oder Telefon während der Öffnungszeiten. Es tut wenig gut, das Büro für eine Mittagspause zu verlassen und die gesamte Zeit Handhabung Arbeit Zeug auf dem Gadget zur Hand zu verbringen.

Die Mittagspause sollte ausgegeben werden entspannend und weg von der Arbeit, nicht weiter zu arbeiten.

Nach der Arbeit ist es wichtig, dasselbe zu tun, legen Sie das Telefon nach unten, wenn mit der Familie und Freunden. Sprechen Sie mit ihnen über alles andere als Arbeit. Flucht aus der Ratte Rasse, wenn eine Gelegenheit, dies zu tun. Keine E-Mail, Texte oder Surfen im Internet. Nutzen Sie die Ausfallzeit, um Ihrem Geist eine gute Aufladung zu geben. Dies wird zahlen größere Dividenden auf lange Sicht als alle Vorteile durch die Arbeit alle diese zusätzlichen Stunden bekommen.

Die folgenden Regeln können einen langen Weg zu helfen, entspannen statt arbeiten

Nach diesen Richtlinien kann jemand helfen, viel dringend benötigte Zeit. Es wird nicht leicht sein, alte Gewohnheiten zu brechen, es kann eine starke Anstrengung dauern, sich von der Arbeit und dem Web zu lösen. Die einzige sichere Weise, es zu tun ist, weg von den Gadgets zu gehen und das Leben regelmäßig zu genießen.

Wie die Website Jason Perlow sagt, halten die Aufmerksamkeit auf ein Gadget kann Momente, die für immer verloren gehen stehlen. Das ist sehr wahr, und genauso wichtig, es verhindert, dass der Geist eine dringend benötigte Ruhe.

Nehmen Sie nicht nur eine Urlaubsreise einmal im Jahr, nehmen Sie kleine Pausen, wann immer möglich. Und halten Sie das Gadget aus Ihrer Hand, wenn Sie tun.

Siehe Verwandte

Diese iPhones und iPads werden alle veraltet am 13. September

Microsofts neuer CEO wird härter als Ballmer, Millionen von Android-Nutzer anfällig für Sicherheitsbedrohungen, Best Android-Smartphones, Facebook hoaxes von den Angst geteilt

T-Mobile kostenloses iPhone 7 Angebot erfordert im Voraus Kosten und viel Geduld

Hier ist, was Android-Besitzer tun, wenn Apple ein neues iPhone veröffentlicht

? M2M Markt springt zurück in Brasilien

Kein Telefon oder Tablette in der Hand, wenn mit anderen. Keine Ausnahmen, beim Essen allein, keine Arbeit an einem Telefon oder Tablette. Das Lesen von Romanen ist in Ordnung, aber das war’s. Ignorieren Sie Benachrichtigungen für eingehende E-Mails, Social Media-Updates und Textnachrichten beim Essen oder bei einer Pause.

Die Website-Spezial-Bericht: BYOD und die Consumerization of IT, die ABC von BYOD für die SMB, BYOD: Tod der nonworking Urlaub, 5 Dinge nicht zu tun, wenn telecommuting Hausangestellte: Get out und Leute treffen

Die Website die wichtigsten Features heute

Apple, diese iPhones und iPads werden alle veraltet am 13. September, Mobility, T-Mobile kostenloses iPhone 7 Angebot erfordert im Voraus Kosten und viel Geduld, iPhone, hier ist, was Android-Besitzer tun, wenn Apple veröffentlicht ein neues iPhone, Innovation, M2M-Markt Bounces zurück in Brasilien